Verkehrsunfall B13

Datum: 05.03.2021 um 21:30
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Sachsenkam B13
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug LF8, Mehrzweckfahrzeug, Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, ELRD, FF Sachsenkam, FF Schaftlach, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst, Tölz Land 2, Tölz Land 2/5


Einsatzbericht:

Wir wurden zusammen mit den Kameraden aus Sachsenkam und Schaftlach zu einem Verkehrsunfall zwischen Reichersbeuern und Sachsenkam auf die B13 alamiert. Dort verlohr die Fahrerin des Kleinbusses die Kontrolle über das Fahrzeug und blieb am angränzenden Waldstück auf den Dach liegen. Die Erstmeldung zur eingeklemmte Person wurde nicht bestätigt. Dennoch wurde das Fahrzeug so beschädigt, dass mit hydraulischen Rettungsgerät eine Zugangsöffnung geschaffen wurde, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen.

Wir übernahmen die Arbeiten mit dem hydraulischen Rettungssatz, die Ausleuchtung sowie die Straßensperre von Bad Tölz Richtung Holzkirchen. Nach ca. 1 1/2 Stunden konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.